Zur Startseite

Tellingstedt - StädtebauförderungTellingstedt - Das DorfLeben in TellingstedtDie Wirtschaft in TellingstedtTourismus in TellingstedtAktuelles in TellingstedtTermine in Tellingstedt
HistorieLageGemeindevertretung & AusschüsseVerwaltung
Einkaufen & GastronomieDienstleistungenGewerbegebiet
UrlaubCamping- & WognwagenstellplatzFremdeninformationsZentrum
  Aktuell informiert
Aktuelles aus Tellingstedt

09.11.2017
+++ Städtebauförderungsprogramme +++

Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein hat die Städtebauförderungsprogramme 2017

  • Soziale Stadt
  • Stadtumbau West
  • Aktive Stadt und Ortsteilzentren
  • Städtebaulicher Denkmalschutz
  • Kleinere Städte und Gemeinden - überördliche Zusammenarbeit und Netzwerke
  • Zukunft Stadtgrün

aufgestellt.

Um die Entwicklung von Tellingstedt auf den Weg zu bringen, werden wir alle Tellingstedter Bürgerinnen und Bürger, natürlich auch die der Gemeinden des alten Amtes, zu „Workshops“ einladen. Sie sollen wesentlich an der Projektentwicklung beteiligt sein.


18.09.2017
+++ Challenge der Bundeswehr +++

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, seit einigen Jahren hat die Gemeinde eine Patenschaft mit der Bundeswehr in Heide. Nun hat uns die Bundeswehr herausgefordert.

Liebe Patengemeinden,
anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Kaserne am Standort Heide, fordern wir Sie zu einer "Challenge" heraus.... Sie ist gut für Bauch, Beine und Po und mindestens genauso gesund wie die "Ice-Bucket-Challenge" aus dem Jahr 2014.



Im Hier sehen Sie das Video, in dem 50 Soldaten 50 Kniebeuge vormachen und damit ihre Herausforderung an Sie, liebe Gemeinden, richten. Wie unsere "Challenge" beantwortet werden kann, hat die Stadt Meldorf bereits vorgemacht und ist auf youtube zu sehen.
> zum Video


Ich denke, dass das für Tellingstedt kein Problem ist. Ich lade alle ein, am Mittwoch, den 20.09.2017 um 19:00 Uhr, im Rahmen der Kohlverköstigung, am Feuerwehrgerätehaus diese "Challenge" zu meistern. 50 Kniebeugen dürften für einen "echten Tellingstedter" kein Problem sein. Die Städte Meldorf und Heide haben bereits vorgelegt. Anschließend lade ich alle, die mitgemacht haben, auf ein Getränk ein.

Zeigen wir, was Tellignstedt alles kann!

Euer
Bürgermeister


26.08.2017
+++ Stadtwette gewonnen +++

Sommertour 2017 von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin:

Finale im HANSA-PARK mit Städtewettkampf und Stefanie Heinzmann – Trappenkamp gewinnt den großen Preis

Die Sommertour von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin war acht Wochen lang im ganzen Land unterwegs und begeisterte insgesamt 61.500 Besucher. Nach dem Kick-Off in Büsum und den Sommertouren in Uetersen, Tellingstedt, Glückstadt, Trappenkamp, Börnsen und in Kappeln feierten am Sonnabend, 26. August, rund 6000 Sommertour-Fans das Finale im HANSA-PARK in Sierksdorf. Im Städte-Wettkampf vor und auf der NDR Bühne spielten alle sechs Stadtvertreter der Sommertour-Standorte um den Hauptpreis der Sommertour – ein Tag freier Eintritt in den HANSA-PARK in Sierksdorf am Freitag, 15. September 2017, für alle Einwohner der Gewinner-Stadt. Andreas Faust, Stadtrat von Uetersen, Helmut Meyer, Bürgermeister von Tellingstedt, Maja Biel, Bürgermeisterin von Glückstadt, der Bürgermeister von Trappenkamp, Harald Krille, Felix Budweit, stellvertretender Bürgermeister von Börnsen, sowie Heiko Traulsen, Bürgermeister von Kappeln kämpften mit jeweils zwei Mitspielern und packten Koffer mit Reiseutensilien für einen Schleswig-Holstein-Urlaub. Die Teams traten gleichzeitig gegeneinander an, bis auf die Gruppe des Bürgermeisters von Kappeln: Heiko Traulsen hatte sich beim Kick-Off in Büsum einen Vorteil erspielt.

Nun war aber das Team aus Trappenkamp um Bürgermeister Harald Krille am schnellsten und konnte den Städtewettkampf für sich entscheiden.

HANSA-PARK Geschäftsführer Christoph Andreas Leicht überreichte dem Gewinner Harald Krille den Sommertour-Preis: Ein Tag freier Eintritt in den HANSA-PARK in Sierksdorf am Freitag, 15. September für alle Einwohner von Trappenkamp. Der HANSA-PARK bietet mit seinen originalgetreuen Nachbauten der HANSE-Architektur, den spektakulären Live-Shows und über 125 weiteren Angeboten, davon 36 Fahrattraktionen, viel Freizeitspaß für die ganze Familie. Und der Hyper-Coaster „Der SCHWUR DES KÄRNAN“ ist mit einer Schienenhöhe von 73 Metern einer der drei höchsten Hyper-Coaster in Europa. 2017 feiert der HANSA-PARK sein 40jähriges Jubiläum. Seit Saisonbeginn wurde der kleine "Zar", die neue Kinderachterbahn des Parks in den Betrieb genommen und hat die Herzen der Gäste erobert.

Moderiert wurde das Finale der Sommertour von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin im HANSA-PARK von den Moderatoren Vèrena Püschel (Schleswig-Holstein Magazin) und Jan Bastick (NDR 1 Welle Nord). Das Schleswig-Holstein Magazin zeigte zwischen 19.30 und 20.00 Uhr live den Städte-Wettkampf. NDR 1 Welle Nord berichtete im laufenden Programm über die gesamte Veranstaltung. Die Gäste im HANSA-PARK konnten die Veranstaltung und die Live-Schalten in das NDR Fernsehen über eine große Videowand miterleben.




08.08.2017
+++ Einladung zur 25. Klaus-Groth-Wanderung am 20.09.2017 +++

Sehr geehrte Damen und Herrn,
in diesem Jahr gibt es ein besonderes Jubiläum zu feiern – und zwar 25 Jahre „Klaus-Groth-Wanderung“. Deshalb lade ich Sie herzlich zur Teilnahme an der diesjährigen Klaus-Groth-Wanderung am Mittwoch, den 20. September 2017, im Rahmen der Dithmarscher Kohltage ein. Gestartet wird um 14.00 Uhr am „Wendeplatz“ in Heide-Süderholm / Ende Süderholmer Straße in Richtung Bennewohld (Anfahrt: Selbstfahrer).

> Download komplette Einladung [.pdf]

> Sitzungskalender des Amtes

> Sitzungsprotokolle von Tellingstedt

> Archiv 2017

> Archiv 2016


 
 
Tellingstedt - LinktippsTellingstedt - KontaktTellingstedt - ImpressumTellingstedt - DatenschutzerklärungSeite empfehlen